Die BSC-Entwicklungsgeschichte übersichtlich

 

Das nunmehrige Unternehmen BSC Bauingenieure GmbH ist aus dem Einzelunternehmen und der Tätigkeit von Ing. Rudolf Mark als Sachverständigen-Ingenieurbüro mit dem Spezialgebiet Brandschutzwesen hervorgegangen. Ing. Mark beschäftigt sich seit 1992 intensiv mit dem vorbeugenden baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutz und wird damit als Unternehmensgründer, der mit der langjährigen Kernkompetenz des Brandschutz- und Feuerpolizeiwesens betraut war, geführt.

Im Jahre 2013 erfolgte der Einstieg des Baumeisters Dipl.-Ing. Florian Hörri mit der Erfahrung eines praxiserprobten Bauingenieurs, der auch mehrere Großprojekte abgewickelt hat. Es wurde das Unternehmen der BSC Brandschutzconsult Bautechnik GmbH gegründet, das im Jahre 2017 zur

BSC Bauingenieure GmbH umbenannt wurde.

 

Ing. Mark - Basis für das Unternehmen BSC

 

1992 bis 2001

Bediensteter der Stadt Graz ab März 1992

im gehobenen technischen Fachdienst (B) als Amtssachverständiger für Vorbeugenden Brandschutz bei der Feuerwehr der Stadt Graz - Berufsfeuerwehr

Dienstentsagung als Beamter 05/2001

 

1993 bis 2012

WIFI Lehrbeauftragter in unterschiedlichen Ausbildungsreihen

 

1994 bis 2014

Brandschutzforum Austria

Organisationsleitung und Geschäftsführung zur Organisation und Abhaltung von Brandschutzseminaren

Ende der Zusammenarbeit mit 07/2014

 

2001

Mitglied im Verband der Sachverständigen Österreichs, Landesverband Steiermark und Kärnten und


Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Brandschutzwesen (09x45) und Feuerpolizei (09x55),
rezertifiziert bis 2021

 

2001 bis 2004

Zivilingenieurbüro DI Friedrich Edelsbrunner

Leitender Technischer Angestellter mit eigenverantwortlicher Projektabwicklung, Gutachtenerstellung, geistig-schöpferische Dienstleistungen

Dank an dieser Stelle an Fritz Edelsbrunner für die gute Schule

 

2002

ÖZS-zertifizierter Trainer für VSÖ-Ausbildungen (Modul 3 der Ausbildung für SicherheitsdienstmitarbeiterInnen) 

 

2003

Erlangung der Berufsberechtigung zur Führung eines Ingenieurbüros/beratende Ingenieure gemäß Gewerbeordnung sowie Ingenieurbüro-Verordnung und Befähigungsprüfungsordnung

 

2005

Mitglied im Fachausschuss der Fachgruppe der Ingenieurbüros in der Steirischen Wirtschaftskammer

 

2006-2014

Gewerberechtlicher Geschäftsführer im Brandschutzforum Austria

 

2006

Mitglied im Gütezeichenfachausschuss der ÖQA bei der Erarbeitung der Güterichtlinie für die Vergabe des Austria Brandschutzgütezeichens

 

2009

Berufung zum Fachexperten der ÖQA - Status "FE" Güterichtlinie "GRL04 Brandschutzmanagement"

 

2012

Erlangung der TRVB-Akkreditierung als Ausbildungsleiter für das Brandschutzforum Austria nach den Bestimmungen der TRVB 117 O des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und der Österreichischen Brandverhütungsstellen.

 

Unternehmen BSC Brandschutzconsult

 

2004

Gründung des Ingenieurbüros Brandschutzconsult BSC

mit dem Schwerpunkt als Sachverständiger im Brandschutz- und Feuerpolizeiwesen

 

2013

Ende der alleinigen Ära des Ing. Rudolf Mark und kräftige Weiterentwicklung des Unternehmens Brandschutzconsult BSC

 

Gründung der BSC Brandschutzconsult Bautechnik GmbH im Mai 2013 sowie Gesellschafter-Änderung im November 2013.

Umfassend erweiterter Gewerberechtsumfang mit der Einbringung der Baumeisterbefugnis durch Dipl.-Ing. Florian Hörri.

 

2014

Erweiterter Gewerberechtsumfang zur Organisation und Abhaltung von Veranstaltungen (Eventmanagement) für die BSC GmbH

 

2015

Berechtigung zur Führung des Verbandsmarke Baumeister-Bauanwalt durch die dazu erforderliche Zusatzqualifikation von BM Dipl.-Ing. Florian Hörri

 

2016

Anerkennung der BSC GmbH als TRVB-Ausbildungsinstitution durch den Österreichischen Bundesfeuerwehrverband und die Österr. Brandverhütungsstellen und Aufnahme des Schulungsbetriebs für Brandschutzorgane (BSB und BSW Fortbildungen)

 

2017

Umbenennung des Unternehmens zur BSC Bauingenieure GmbH, wobei alle anderen Kenndaten unverändert geblieben sind.